Spenden können helfen

Wer die gute Sache unterstützen möchte, kann auch durch einen finanziellen Beitrag mithelfen

 

Durch zahlreiche Geldspenden, die während der Laufveranstaltung im Spendensparschwein, oder im Nachgang an die Charityveranstaltung auf dem Spendenkonto eingingen, konnten Schlaganfallpatienten in den letzten zehn Jahren direkt vor Ort in Wesel profitieren, z. B. durch Einrichtung eines Prophylaxe-Parcours zur Sturzprävention,  Anschaffung eines Fun2Go-Dreiradtandem, Anschaffung eines Motomed-Therapiegerätes und eines Motomed letto2 zur Frühmobilisation der Patienten auf der Stroke Unit des Evangelischen Krankenhaus Wesel.

 

2022 ist die Anschaffung eines Unterstützungssytems zum Abhusten einem sogenannten Cough Assist geplant. Der Hustenassistent ist ein Gerät, das Patienten mit Hustenschwäche beim Mobilisieren und Entfernen von Bronchialsekret unterstützt. Vorrangig profitieren Patienten mit neuromuskulären Erkrankungen mit teilweisen oder vollständigen Lähmungen der Atemmuskulatur oder auch Schlaganfallpatienten vom Hustenassistenten. Der Hustenassistent unterstützt bzw. übernimmt wirksames Mobilisieren von Sekreten (Abhusten) von Bronchialsekreten.

 

Jeder Cent hilft!

 

Bankverbindung (für die zweckgebundene Spende)

Niederrheinische Sparkasse RheinLippe

Stichwort:  Neurolauf 2022

Evangelisches Krankenhaus Wesel

IBAN: DE 82 356 500 000 000 201 137

BIC: WELADED1WES

 

Spendenbescheinigung kann auf Wunsch ausgestellt werden - bitte geben Sie in diesem Fall bei Überweisung Ihre Adress-/Kontaktdaten an.

 

Wir danken schon jetzt unseren Unterstützern des 13. Weseler Neurolaufes

- M. Hübers GmbH

- Berufsbildungswerk Deutscher Krankenhäuser

- LTX Lauftreff Xanten - Hermann Sommer

- Luttermann Wesel GmbH

- Familie Runte

- Familie Appels

- Stadtwerke Wesel

- Edeka Komp